Ambulante Gruppen-Musiktherapie

Sich in der Gruppe auszutauschen und zu erleben, dass andere Menschen ganz ähnliche Probleme haben, wirkt oft erleichternd. Eigene Ge­fühle und Bedürfnisse bewusst wahrzunehmen und auszudrücken und der Austausch über die Erfahrungen, die sich beim gemeinsamen Musizieren einstellen, stehen im Mittelpunkt der Gruppen-Musiktherapie. Gemeinsam zu improvisieren kann ein Gefühl von Zugehörigkeit und Verbundenheit entstehen lassen. Musikalische Vorkenntnisse oder Musikalität sind hierfür nicht erforderlich. Der spielerische Umgang mit Klängen, Rhythmen und Instrumenten bietet einen vertiefenden Zugang zu uns selbst und zu anderen. Beim gemeinsamen Musizieren können Muster in der Beziehungsgestaltung erfahrbar und im anschliessenden Gespräch gemeinsam erforscht und unter Berücksichtigung der eigenen Biographie besser verstanden werden. Innerhalb der Gruppe können Sie sich gegenseitig stärken und in achtsamer und mitfühlender Atmosphäre neue Beziehungserfahrungen machen. Eigene Begrenzungen lassen sich dadurch besser überwinden, neue Verhaltensweisen können spielerisch erprobt und Veränderungen möglich gemacht werden. 

    Ziele:

    • Erfahrungen von Resonanz und Empathie in der Gruppe
    • Bewusstwerdung eigener Muster im Umgang mit sich selbst und mit anderen 
    • Fördern von Achtsamkeit, Akzeptanz, Mitgefühl und Selbstmitgefühl
    • Bewusstwerdung von ungünstigen Lernerfahrungen in der Vergangenheit
    • Sammeln von korrigierenden Beziehungserfahrungen
    • Erweitern des eigenen Handlungsspielraums
    • Fördern von Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit
    • Fördern von Spontanität und Kontaktaufnahme zu anderen Menschen
    • Entdecken eigener Ressourcen
    • Veränderung des Selbstbildes
    • Stärken des Selbstwertgefühls und der Selbstwirksamkeit
    • Vermittlung von Wissen über psychische Zusammenhänge

    Teilnahme:

    Voraussetzung ist ein einmaliger 60-minütiger Einzeltermin zur Klärung des Anliegens und der individuellen Inhalte.

    Musikalische Vorkenntnisse sind weder erforderlich noch hinderlich.

    Zeit:

    14-tägig montags von 17:30 - 19:00 Uhr

    Ort: 

    Musiktherapieraum der Curtius Klinik Malente

    Kosten: 

    40 € / Termin (90 Minuten)

    Gruppengröße:

    Maximal 6 Teilnehmende

    Termine

    1. Halbjahr 2024:

    15. Januar

    29. Januar

    12. Februar

    26. Februar

    11. März

    25. März

    08. April

    22. April

    06. Mai

    27. Mai

    10. Juni

    Die Gruppe ist fortlaufend. Neuaufnahmen und Kündigungen sind quartalsweise möglich. Die regelmäßige Teilnahme an den Terminen ist für den gemeinsamen therapeutischen Prozess sinnvoll und anzustreben. Die Bezahlung erfolgt quartalsweise im Voraus. 

    Nehmen Sie gern unverbindlich Kontakt zu mir auf: